Was bisher geschah

2015 Heike Lehmke wird neue Geschäftsführerin der GZT NRW / nrw landesbuero tanz

2014 20-jähriges Jubiläum der internationalen tanzmesse nrw

2014  Wahl des neuen Vorstands der GZT NRW e.V.

2013  Felix Wittek übernimmt die Leitung der internationalen tanzmesse nrw

2013 Gemeinsam gegen die Streichung des Tanzetats an den Bühnen der Stadt Köln - Aktionsbündnis:
Podiumssitzung am 14. April 2013 in der EXPO XXI, Köln

2012  Runder Tisch: Tanz vor der Schule

2012  Tagung „Tanz für junges Publikum in NRW“ im Rahmen des Festivals Take off: Junger Tanz, im tanzhaus nrw, Düsseldorf.


2012
 internationale tanzmesse nrw schließt mit erneutem Besucherrekord

2012  Veröffentlichung des 4. Choreografenberichts über das Kalenderjahr 2011

2011  Erstmals veranstaltet das nrw landesbuero tanz „dynamo“, eine junge Tanzplattform in Köln

2011  Choreografenkonferenz zur Auswertung des Berichts über die Spielzeit 2009/2010

2011  Veröffentlichung des 3. Choreografenberichts für die Spielzeit 2009/2010

2011 Mitwirkung bei der Gründung von tanZköln e.V. als Träger des tanZbüro köln

2010  tanz in schulen koeln

2010  Veröffentlichung des dritten Choreographenberichts über die Spielzeiten 2007/2008 und 2008/2009

2010  Die internationale tanzmesse nrw wächst weiter.

2010  Das nrw landesbuero tanz/ die Gesellschaft für Zeitgenössischen Tanz ist vertreten beim Runden Tisch Planungsgruppe Opernquartier

2010  Tanzhaus Köln Interim

2009  Pilotstudie NRW

2009  Initiative Tanz NRW – Berlin

2009  Veröffentlichung des zweiten Choreografenberichts über die Spielzeit 2007/2007

2008  internationale tanzmesse nrw

2007  Mitwirkung des nrw landebuero tanz bei Gründung des Bundesverband Tanz in Schulen e.V.

2007  Veröffentlichung des ersten Choreographenberichts über die Spielzeiten 2004/2005 und 2005/2006

2006  internationale tanzmesse nrw

2006  Initiierung der Projektreihe 180°Drehung

2006  Start des NRW-Landesprogramms Kultur und Schule

2006  Launch des Internetportals dance-germany

2006  Gründung der Ständigen Konferenz Tanz

2005  Geschäftsführerin Anne Neumann-Schultheis verlässt das nrw landesbuero tanz

2005  Tänzer_innenpool mit mehr als 150 Tanzschaffenden

2005  Gründung der Bundesinitiative Tanz in Schulen

2004  internationale tanzmesse nrw

2004  Symposium, Düsseldorf: Politik für Tanz in finanziell schwierigen Zeiten

2004  38 Schulen haben nach einem Jahr tanz in schulen Tanzprojekte angeboten

2003  Gründung des Fachbereichs „tanz in schulen“ innerhalb des nrw landesbuero tanz

2002  internationale tanzmesse nrw erstmals im NRW Forum Kultur und Wirtschaft und in den Theatern Düsseldorfs

2002  Mitwirkung bei der Gründung des NRW Kulturrats

2002  Mitwirkung bei der Gründung des Choreografischen Zentrums NRW

2002  Publikation: „Die Kollektive Wahrnehmung der Choreografenrechte in Europa“

2000  Die Tanzmesse ändert ihren Namen in internationale tanzmesse nrw und findet zeitgleich mit dem Internationalen Tanzfestival NRW auf dem ehemaligen Gelände der Zeche Zollverein in Essen statt

2000  Konferenz „Die Kollektive Wahrnehmung der Choreografenrechte in Europa“ im Rahmen der internationalen tanzmesse nrw

1999  Publikation: Tanzland NRW in Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Arbeit, Soziales, Stadtentwicklung, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen

1998  Tanz geht auf die Zechen

1998  1. Ballettdirektorenkonferenz auf Einladung des nrw landesbuero tanz in Köln

1998  Choreografischer Wettbewerb DANCE LINK NRW – Niederlande

1997  2. Tanzmesse NRW findet auf dem ehemaligen Gelände der Zeche Zollverein in Essen unter der Leitung von Anne Neumann-Schultheis statt

1997  Initiative zur Gründung der Bundesdeutschen Ballettdirektorenkonferenz durch das nrw landesbuero tanz

1996  Landtag Düsseldorf: Ausstellung 50 Jahre Tanzland NRW

1995  Gründung des nrw landesbuero tanz

1995  Konferenz: Politik für Tanz

1995  Gründungshilfe für das Choreografische Zentrum und die Tanzabteilung an der Musikschule Köln

1995  Ehrung mit Kritikerpreis der Zeitschrift Ballet International/Tanz aktuell für die Gründung des nrw landesbuero tanz als herausragendstes Ereignis 1995

1994  1. Tanzmesse NRW findet auf dem ehemaligen Gelände der Zeche Zollverein in Essen statt.

1993  Tanzsymposium NRW, Köln

1992  Gründung der Gesellschaft für Zeitgenössischen Tanz NRW e.V. (GZT NRW)

Share Button