Karen Bößer

[www.karen-boesser-projects.com]

Arbeitsort der Kompanie/des Tanzschaffenden: Düsseldorf

Beschreibung der künstlerischen Arbeit:

Karen Bößers Performanceprojekte entstehen aus einem interdiziplinäre Kontext.In der Integration von Medien wie: Musik, Tanz, Performance und Bildende Kunst, sehe ich die Möglichkeit, ein Thema synthetisch, vielfältig zu erstellen und einzufangen.Vordergründig ist dabei der „atmosphärische“ Ausdruck  und das Wesen im Dargestellten sowie die Sehgewohnheit parallel mit der technischen Veränderung der Welt zu erweitern. Die Frage nach der Wahrnehmung, das eine multimediale vernetzte Welt  auch eine mehr fragmentierte Welt bedeuten kann und wie wir als Menschen darauf reagieren sind Aspekte meiner Arbeit. Meine künstlerische Suche bezieht sich auf: “Sich als Mensch zu orten” und sich mit dem gesellschaftlichen Sachverhalten auseinander zu setzen.

Arbeiten (Stücke) oder Arbeitsschwerpunkt der letzten Jahre:

Choreography / Dance

2013    InFormAtion /  Koproduziert von: Forum Freies Theater, Düsseldorf
2012   Nasibu / Performance-Exchange Projekt in Kampala / Uganda
2012   Engage the city / Artist Exchange Project in Bucharest / Rumänien
2011   Home for Now  / in Zusammenarbeit mit Marie Goeminne; Koproduziert von Forum Freies Theater, Düsseldorf
2010   One Night Dance / in Zusammenarbeit mit Marie Goeminne; Residenz Dansatelier Rotterdam / Netherland
2009   Raumfahrt-Coaching Reality/ Koproduziert von: Forum Freies Theater, Düsseldorf
2008   Zzwweeii / in Zusammenarbeit mit Gudrun Lange; Koproduziert von: Forum Freies         Theater, Düsseldorf

Kontaktdaten Kompanie/Tanzschaffender/Management:

Karen Bößer
info@karen-boesser-projects.com

Share Button