Britta Lieberknecht & Company

[www.britta-lieberknecht.de]

Arbeitsort der Kompanie/des Tanzschaffenden: Köln

Beschreibung der künstlerischen Arbeit:

Britta Lieberknecht studierte zeitgenössischen Tanz in NYC an der Merce-Cunningham-School und war Ensemblemitglied bei PLAN K (Frédéric Flamand) in Brüssel. Seit 30 Jahren erforscht sie in ihren Werken das Zusammenspiel von Tanz mit anderen Medien. Dabei verbindet sie Tanz mit ihrem eigenen bildnerischen Werk aus Videofilm, Skulptur, Malerei und architekturbezogenen Konzepten. In enger Zusammenarbeit mit Livemusikern ist ihr gegenwärtiger künstlerische Schwerpunkt rein tänzerisch -musikalisch.
Ihre Werke wurden int. präsentiert, u.a. in der Akademie der Künste Berlin, documenta 9, The Place Theater London, Opera de Lille (F), Dies De Dansa Barcelona, Kölner Kinder-und Jugendtheaterpreis sowie Tanztheaterpreis 2009.

Arbeiten (Stücke) der letzten Jahre oder Arbeitsschwerpunkt der letzten Jahre:

Reiner Tanz mit Performanceelementen zu klassischer Musik und zu Live Musik.
Duo „Passacaglia“ (raumbezogen, Tanz:Britta Lieberknecht, Violine: Toshiko Takada), Quintett „Bach Projekt- researching the flow“ Choreografie: Britta Lieberknecht, Tanz: Henar Fuentetaja, Claire Lavernhe, Photini Meletiadis, Miguel Tornero, Britta Lieberknecht.
Co- Regie und Co- Choreografie von Kinder -und Jugend-Tanztheaterproduktionen mit dem Theater Monteure: „Schattenriss“ für 12-18 jährige und „abend sonne morgen mond“ für 2-5 jährige Zuschauer, sowie für Carmen Casagrande „Zoom“.

Kontaktdaten Kompanie/Tanzschaffender/Management:
Britta Lieberknecht
Piccoloministraße 316
51067 Köln
Tel.: 0221-631571 / 0160-96813763
britta@lieberknecht.de
www.britta-lieberknecht.de

VIDEO
[nggallery id=54 template=caption]

Share Button