DOSSIER 3-D-Poetry | Marion Dieterle

[http://dossier3-d-poetry.blogspot.de]

Arbeitsort der Kompanie/des Tanzschaffenden: Köln

Beschreibung der künstlerischen Arbeit:
In ihren choreografischen Werken geht es Marion Dieterle darum, den Tanz als Medium zu begreifen und eine Bewegungssprache zu schaffen, die den Zuschauer in eine seltsam vertraute und dennoch befremdliche Welt führt.

Marion Dieterle ist fasziniert von ständig neuen Blicken auf den Körper und was er in bestimmten Zusammenhängen auszusagen vermag.
Sie spielt damit, zwei-dimensionale Ideen, Zeichnungen, Skizzen, die auf Papier niedergeschrieben werden, in den Tanz-Raum einfließen zu lassen – in Form von Objekten, Projektionen oder Sound.

Arbeiten (Stücke)  oder Arbeitsschwerpunkt der letzten Jahre:
2013 ” Moving Home”
Uraufführung: November, 2013, Köln

2012 «DOSSIER 3-D-Poetry» : Fleisch und Puppen
Uraufführung : 29 Januar 2012 | Wachsfabrik Köln | 75 Min (keine Pause)
Zusammen mit den Hand-zu-Hand Akrobaten Tim Behren und Florian Patschovsky, Emily Welther (Tanz) und Ralf Freudenberger (Musik) beleuchtet Marion Dieterle mit kraftvollen Tanz-, Akrobatik- und Theaterelementen das komplexe Feld der eigenen Körperlichkeit. Ein wildes Treiben, das sich jeglicher Zuordnung in Sparten entzieht und einen dynamischen Bewegungsreichtum kreiert, der spürbar fesselt.
„… beindruckt vor allem die Konsequenz, mit der das schwierige Familiensujet hier intellektuell und ästhetisch in Angriff genommen wird.“ Thomas Linden, Kölnische Rundschau
Regie + Choreografie, Video: Marion Dieterle
Tanz: Florian Patschovsky, Tim Behren, Emily Welther, Marion Dieterle
Musik: Ralf Freudenberger
Licht: Wolfgang Pütz
Foto: Britt Schilling

gefördert von der Stadt Köln
unterstützt durch Barnes Crossing, Carlswerk, Canyon Chorweiler und dem Studio 11

Arbeitsschwerpunkt ist außerdem die Mitarbeit bei HeadFeedHands als Mitglied der künstlerischen Leitung und Tänzerin.

2012 Alle 4 Minuten (Regie : Gavin Webber, Kate Harmann)
2010 [How To Be] Almost There (Regie | Choreographie : Anne Hirth | Maya Lipsker)
Mehr dazu siehe : HeadFeedHands

Kontaktdaten Kompanie/Tanzschaffender/Management:
«DOSSIER 3-D-Poetry»
Marion Dieterle
Sandweg 27 - 50827 Köln
mobil 0178-7953181
mariondie@yahoo.com

MANAGEMENT: Ute Classen
Theaterstraße 15
52062 Aachen
Tel 0241-45048410
Fax 0241-45048419
info@ute-classen.de

www.dossier3-d-poetry.de

VIDEO
[nggallery id=51 template=caption]

Share Button