Emanuele Soavi incompany

[www.emanuelesoavi.de]

Arbeitsort der Kompanie/des Tanzschaffenden: Köln

Beschreibung der künstlerischen Arbeit:
Emanuele Soavi arbeitet seit 2004 unter eigenem Label (bis 2011 im Kollektiv movingtheatre.de) sowie als Gastchoreograph für Kompanien, Theater und Hochschulen, zuletzt am Staatstheater am Gärtnerplatz München. Im Tanz sucht er, wandelnd zwischen den Extremen, Möglichkeiten der Darstellung einer Struktur hinter unserer Wirklichkeit zwischen hoher Expressivität und Abstraktion. Im Fokus stehen dabei gesellschaftlich relevante Inhalte sowie die Erforschung des menschlichen Körpers an der Grenze von Schönheit und Funktion.

Arbeiten (Stücke)  oder Arbeitsschwerpunkt der letzten Jahre:

Emanuele Soavi verfolgt mit seinem Label incompany verstärkt die Kooperation mit internationalen Künstlern sowie die Vernetzung mit anderen europäischen Tanzensembles und Veranstaltungs-/Produktionshäusern.
Seit 2010 arbeitet er an seinem Mythenprojekt , einer multidisziplinären Tanz-Recherche über mythologische Helden und Heldinnen und deren Relevanz für die bewussten und unbewussten psychosozialen Systeme in der modernen Gesellschaft. Nach DAEDALUS//DREAMS und PANcomplex findet es 2013 mit METAMORPHOSIS!individual und ARIADNE seinen Abschluss.
Einen weiteren Schwerpunkt bildet die Erforschung der Kunstform Soloperformance: PANsolo (2011) und BlackBirdBoy (2012). Für PANsolo wurde er als erster Tanzkünstler mit dem Kölner Darstellerpreis ausgezeichnet.

Kontaktdaten Kompanie/Tanzschaffender/Management:
Emanuele Soavi incompanyWerderstr. 21 A
50672 Köln
info@emanuelesoavi.de

Management:
Alexandra Schmidt
Lindenstraße 223
40235 Düsseldorf
Fon 0211.2391907
Mobil 0179.5296246
a.schmidt@tanzmanagement.net
www.tanzmanagement.net

VIDEO

Share Button