IP tanz / Ilona Pászthy

[www.ip-tanz.com]

Arbeitsort der Kompanie/des Tanzschaffenden: Köln

Beschreibung der künstlerischen Arbeit:
Selbstdarstellung: Seit 2000 entstehen mit der interdisziplinären Künstlergruppe um Ilona Pászthy Produktionen, die spartenübergreifend sozialkritisch den Zeitgeist und die daraus resultierenden gesellschaftlichen Strukturen zum Thema haben. Grundlegend für ihre künstlerische Arbeit ist das choreographierte Zusammenspiel unterschiedlicher Kunstsparten und Tanz auf der Bühne. In den künstlerischen Konzepten beschäftigt sie sich mit der Veränderung sinnlicher Wahrnehmungsprozesse in einer zunehmend medialisierten Welt zwischen Sinnesverlust und dessen Kompensation in einer Gesellschaft, die zunehmend geprägt ist von virtuellen Welten.

Arbeiten (Stücke)  oder Arbeitsschwerpunkt der letzten Jahre
2011 Winterlandschaft mit Nescafé # 2 Premiere Juni 2011
2011 I see U No. 3 Premiere Oktober 2011 im Hochbunker Ehrenfeld, nominiert für den Kölner Tanzpreis 2011
2012 TimeGaps, eine getanzte Installation aus der Reihe tanzSTOPP, Premiere August 2012 Barnes Crossing, nominiert für den Kölner Tanzpreis 2012

Kontaktdaten Kompanie/Tanzschaffender/Management:

Ilona Pászthy
info@ip-tanz.com
Management:
transmissions GbR
Jessica Otten
info@transmissions.de

Share Button