Think Big 2018

Beitrag vom 09. January 2018

Künstlerresidenz-Programm für junge Choreografinnen und Choreografen in Hannover: Gesucht werden drei junge zeitgenössische Choreografinnen/Choreografen am Beginn ihrer professionellen Praxis für die sechste Ausgabe des gemeinsamen Künstlerresidenz-Programms des Balletts der Staatsoper Hannover und des Festivals TANZtheater INTERNATIONAL. Jede/r Choreografin/Choreograf erarbeitet eine maximal 20-minütige Choreografie für bis zu zehn Tänzerinnen und Tänzer. Diese werden exklusiv für die Darstellung aller drei Residenz-Produktionen von den Beteiligten ausgewählt.

Leistungen / Ablauf

Probenmöglichkeit in großzügigen Tanzstudios und Präsentation bei TANZtheater INTERNATIONAL 2018 Vortanzen für das Projekt-Ensemble voraussichtlich im April, Proben ab Ende Juli, Uraufführungen Anfang September

Bewerbung

Bis zum 23. Februar 2018 (Poststempel) CV und Projektskizze (dt. oder engl.) sowie aussagefähiges DVD-Material bzw. Nennung eines Video-Links per Post an: Staatsoper Hannover, Ballett, z.H. Herrn Steven Markusfeld Opernplatz 1 30159 Hannover

Weitere Infos

Ballett der Staatsoper Hannover, Tel.: 0511 – 99 99 10 61 TANZtheater INTERNATIONAL, Tel.: 0511 – 34 39 19

Die „Think Big“ Residenzen 2018 in Hannover werden gefördert von der Stiftung Niedersachsen, der Landeshauptstadt Hannover / Kulturbüro, der Stiftung Kulturregion Hannover und der Region Hannover.

Top