Aktuelles

Neues Förderprogramm des Fonds DaKu "#takecare"

Der Fond Darstellende Künste reagiert kurzfristig auf die bundesweiten Ausfälle von Aufführungen, Proben und Premieren mit einer Anpassung seiner Förderung. Mit dieser ersten Fördermaßnahme passt der Fonds seine Initialförderung an und nimmt zunächst von Einkünfteausfällen1 betroffene frei produzierende Künstler*innen, die in den letzten zehn Jahren durch den Fonds gefördert wurden, in den Blick.

Alle Infos dazu unter: www.fonds-daku.de/takecare

Anträge sind bis zum 05. April 2020 online einzureichen

#Förderung #Infos zu den Auswirkungen der Corona-Pandemie

Ad-hoc-Programm "Inter-Aktion" des Fonds Soziokultur gestartet

Der Fonds Soziokultur wendet sich mit dem anlässlich der Corona-Krise schnell aufgelegten Förderprogramm "Inter-Aktion" an Einrichtungen der Soziokultur oder der Kulturellen Bildung. Ziel ist, Programme, Workshops, Kunst-Aktionen und Fortbildungen zu unterstützen, die über digitale Plattformen oder ungewöhnliche analoge Wege u. a. Akteur*innen einbinden oder Qualifizierungs- und Weiterbildungsmaßnahmen in neuen Formaten anbieten. Der Fonds Soziokultur e. V. stellt dafür in einem beschleunigten Antragsverfahren 250 000 Euro zur Verfügung. Anträge können ab sofort per Antragsformular gestellt werden.

#Tanzvermittlung #Förderung #Infos zu den Auswirkungen der Corona-Pandemie

Europa fördert Kultur

Das Portal Europa fördert Kultur gibt einen Überblick zu allen EU-Förderprogrammen im Bereich Kultur mit über 20 Programmen und deren Schwerpunkten, aktuellen Kontaktdaten, Projektbeispielen und Förderbedingungen.

#Förderung

Was wird gefördert?

Eine Übersicht über Förderungen in NRW, Deutschland und Europa findet ihr auf dieser Website im Förderkalender und im Förderkompass sowie in der Finanzierungsauflistung der Tanzvermittlung. Die Übersicht wird stetig aktualisiert, sämtliche Angaben sind ohne Gewähr.

#Förderung

Netzwerk Theaterschaffender

Das ensemble-netzwerk vernetzt Theaterschaffende miteinander und betreibt Vermittlungsarbeit zwischen Gewerkschaft, Deutschem Bühnenverein, Intendantengruppe, Politik, Künstler*innen und benachbarten Berufsverbänden. Ziel ist es, an Stadttheatern gute Arbeitsbedingungen für Künstler*innen, Transparenz und Mitbestimmung sowie eine angemessene Bezahlung zu schaffen.

#Beratung #Förderung

Dancersconnect

Dancersconnect versteht sich als Interessenvertretung der Tänzer*innen in deutschen Ballett- und Tanzensembles, um ihre Rechte im Dialog mit Partnern der Branche zu stärken und sich u. a. durch jährliche Netzwerkkonferenzen für die Tanzkunst an deutschen Bühnen einzusetzen.

#Beratung #Förderung

Top