Aktuelles

Ruhrtriennale: Performer:innen aus dem Ruhrgebiet gesucht

Die Ruhrtriennale sucht Performer:innen aus dem Ruhrgebiet für die Produktion "Bérénice" des Regisseurs Romeo Castellucci mit Schauspielikone Isabelle Huppert in der Hauptrolle. Gesucht werden lokale Performer:innen für stumme Rollen. Bühnenerfahrung ist von Vorteil, jedoch nicht dringend notwendig. Wichtig ist ein Gefühl für Bewegung auf der Bühne sowie eine gute körperliche Leistungsfähigkeit. Bewerbungsfrist: 26. Mai 2024

#Open Calls

Folkwang Tanzstudio: Tänzer (m) gesucht

Folkwang Tanzstudio sucht junge, zeitgenössische männliche Tänzer für die Spielzeit 2024/25. Die Audition findet am 28. Juni 2024 statt. Vorausstezung ist ein Bachelor- oder Masterabschluss. Anmeldefrist: 19. Juni 2024

#Open Calls

Aktionstag in Berlin: Tanz schafft Zusammenhalt

Am 13. September 2024 planen der Dachverband Tanz Deutschland, Bureau Ritter und JOINT ADVENTURES in Berlin den Aktionstag Tanz schafft Zusammenhalt. Vor dem Brandenburger Tor finden Performances, Lecture Demonstrations, Interviews und Jam Sessions statt, um zu zeigen, welche Kraft und Kreativität der Tanz hat, um Menschen zu verbinden. Tanzschaffende aus ganz Deutschland werden eingeladen, ihre Projekte dort zu zeigen. Bewerbungsfrist: 10. Juni 2024

#Open Calls

MKW: Förderprogramm stärkt Diversität und Partizipation

Mit Publikum.Personal.Programm – Kultur divers und inklusiv fördert das Ministerium für Kultur und Wissenschaft in NRW die Entwicklung, Erweiterung und Erprobung von Konzepten zur diversitätssensiblen Öffnung von Kultureinrichtungen. Vorbehaltlich der Bereitstellung entsprechender Mittel durch den Haushaltsgesetzgeber stehen insgesamt bis zu 1 Million Euro für das Förderprogramm zur Verfügung und ist zunächst ab Herbst 2024 für zwei Jahre angelegt. Bewerbungsfrist: 27. Mai 2024

#Open Calls

Pottporus: Sechs Residenzen

Pottporus bietet insgesamt sechs künstlerische Residenzen in Herne zum Thema Postkolonialismus in Deutschland an. Bewerben können sich urbane Künstler:innen aus den Bereichen Rap, Urbaner Tanz, Graffiti / Streetart. Bewerbungsfrist: 24. Mai 2024

#Open Calls

Kunsthaus Mitte Oberhausen: Arbeitsresidenzen

Das Kunsthaus Mitte vergibt Arbeitsresidenzen an Künstler:innen, die sich schwerpunktmäßig mit kollaborativen oder interkulturellen Arbeitsweisen beschäftigen, besonders an der Schnittstelle von Tanz, Musik, Performance, Theater und Urbanismus. Bewerbungsfrist: 22. Mai 2024. Mehr Residenzen in NRW und Deutschland

#Open Calls

Köln: Open Air-Fonds

Mit dem Open Air-Fonds für 2024 stellt die Stadt Köln ab sofort insgesamt 100.000 Euro zur Förderung von Open Air-Kulturprojekten in Köln zur Verfügung. Gefördert werden hiesige Initiativen, Veranstalter:innen und Künstler:innen der freien Kulturszene, die Open Air-Veranstaltungen durchführen wollen, aber nicht zwingend über eine eigene Open Air-Bühne verfügen. Die Ausschreibung läuft so lange, bis alle verfügbaren Gelder vergeben sind.

#Open Calls

SPIELRAUM: Projektaufruf für Bespieltheater

SPIELRAUM ist ein Förderprojekt des Kultursekretariat NRW Gütersloh, finanziert vom MKW, das Bespieltheater ohne eigenes Ensemble mit der Freien Szene vernetzt. Für den dritten Projektaufruf können sich die Bespieltheater der Mitgliedsstädte des Kultursekretariats in Kooperation mit Gruppen, Kollektiven und Einzelkünstler:innen der professionellen Freien Szene bewerben. Schwerpunkte sind Neuer Zirkus, Vermittlung und strategische Weiterentwicklung. Antragszeit: 1. April bis 31. Mai 2024

#Open Calls

Tanztriennale

Der ehemalige Tanzkongress wird künftig als Tanztriennale fortgeführt. Ein besonderes Augenmerk liegt darauf, die verschiedenen Szenen im Tanz – von Urban Dance über zeitgenössische Ästhetiken bis zum klassischen Ballett – zusammenzuführen. Ab sofort können sich Städte aus dem gesamten Bundesgebiet als Austragungsort der Tanztriennale bewerben. Am 18. und 19. Januar 2024 informiert die Kulturstiftung des Bundes über den weiteren Entwicklungsprozess der Tanztriennale. Ausschreibungsfrist: 31. Mai 2024

#Open Calls

Garden of Happiness: Tänzer:innen gesucht

Für das Projekt Garden of Happiness in der Friedenskapelle Münster sucht Claudine Merkel professionelle Tänzer:innen aus folgenden Bereichen: Volkstanz, Tänzer verschiedener Kulturen, Zeitgenössischer Tanz, Meditativer Tanz und Schamatischer Tanz. Die Vorstellung findet im Juni 2025 statt. Bewerbungsfrist: 31. Mai 2024.

#Open Calls

Culture Moves Europe: Mobilitätsförderung

Die zweite Ausschreibung von Culture Moves Europe für die individuelle Mobilität richtet sich spartenübergreifend an Künstler:innen. Die individuelle Mobilitätsförderung unterstützt sie bei der Durchführung eines Projekts mit einem Partner ihrer Wahl in einem anderen Land von Creative Europe. Der Open Call richtet sich an Einzelpersonen und Gruppen von bis zu fünf Personen, der Zuschuss trägt zu den Reise- und Aufenthaltskosten bei. Bewerbungen werden monatlich gesichtet. Bewerbungsfrist: 31. Mai 2024.

#Open Calls

Kulturrat NRW: Online-Workshops

Der Kulturrat NRW bietet regelmäßig Online-Workshops für NRW-Kulturschaffende an. Im wöchentlichen Wechsel beraten externe Fachleute zu den Themen mentale Gesundheit, Steuern, Audience Development, Verträge, Start in die Selbstständigkeit. Die Teilnahme ist kostenlos, Anmeldung verpflichtend.

#Open Calls

Hinweis

Weitere (Stellen-)Ausschreibungen, Open Calls und neue Förderprogramme werden alle zwei Wochen in unserem Newsletter veröffentlicht.

#Open Calls

Top