Aktuelles

AUSCHREIBUNG DYNAMO 2020


Bewerbt Euch für unser Tanzfestival DYNAMO 2020, das vom 8.-11. Dezember 2020 bei PACT Zollverein in Essen stattfindet.
Das nrw landesbuero tanz lädt tanzinteressierte junge Menschen zwischen 6 und 26 Jahren aus ganz NRW ein, ihre Tanzstücke im Rahmen einer Bühnenpräsentation zu zeigen. Tanzfilme, digitale, hybride oder interaktive Formate können ebenfalls vorgestellt werden. Ausgeschrieben ist auch die Teilnahme an verschiedenen Workshops mit professionellen Tanzvermittler*innen. Ein viertägiges TANZLABOR richtet sich an junge Erwachsene von 18 bis 26 Jahren. Weitere Infos in der AUSSCHREIBUNG.
Frist: 30. September 2020

#Ausschreibungen #Tanzvermittlung #In eigener Sache

Tanz-Labor bei DYNAMO

Das Labor im Rahmen von DYNAMO - Junge Tanzplattform NRW wendet sich an junge Menschen von 18 bis 26 Jahren, die gerne tanzen und neugierig darauf sind choreografische Ideen und Bewegungen zu erforschen. Eingebunden in die Junge Tanzplattform DYNAMO arbeitet ihr vier Tage lang gemeinsam mit dem Tänzer Kenji Takagiin in den Studios von PACT Zollverein in Essen. Teilnahme und Verpflegung sind kostenlos. Bei Bedarf stellen wir eine Teilnahmebestätigung, z. B. zur Unterrichtsbefreiung aus. Frist: 23. Oktober 2020

#Ausschreibungen #Tanzvermittlung #In eigener Sache

37. WESTWIND für junges Publikum NRW

Das COMEDIA Theater in Köln ist vom 15. bis 21. Mai 2021 zum dritten Mal Gastgeber für 
das "junge Theatertreffen" in NRW. Die ausgefüllten Unterlagen bitte senden an Katja.winke@comedia-koeln.de senden. Frist: 15. November 2020 Bewerbungsbogen

#Ausschreibungen #Tanzvermittlung

Handlungshilfe: Tanz in der Kulturellen Bildung in Zeiten der Corona Pandemie

Aktion Tanz hat gemeinsam mit dem Dachverband Tanz Deutschland e. V. eine "Handlungshilfe für den Wiedereinstieg Tanz in der kulturellen Bildung / im lebenslangen Lernen" verfasst. Das Papier weist auf die Bedeutung von Tanzangeboten in der heutigen Zeit hin und macht deutlich, dass Tanz nicht nur "power work" bedeutet und in seiner musisch-ästhetischen Form auch in Zeiten von Corona verantwortungsvoll angeboten werden kann.

#Tanzvermittlung #Infos zu den Auswirkungen der Corona-Pandemie

LEAP - Masterclass Tanzvermittlung in 2021 mit Stephanie Thiersch, Xavier Le Roy und Scarlet Yu

In Kooperation von der Akademie der Kulturellen Bildung des Bundes und des Landes NRW und dem nrw landesbuero tanz findet in 2021 bereits die vierte Ausgabe von LEAP - Masterclass Tanzvermittlung statt. In der Ausgabe vom 9. bis 14. August 2021 sind intensive Fortbildungen u. a. mit Stephanie Thiersch, Xavier Le Roy und Scarlet Yu geplant.

weiterlesen ...

#Ausschreibungen #Tanzvermittlung #In eigener Sache

Inklusion und Barrierefreiheit

Un-Label streamt das Werkstattgespräch Bühne neu Denken! Das Gespräch zwischen Lisette Reuter, Produzentin von Un-Label, Performing Arts Company und Christof Seeger-Zurmühlen, Dramaturg und Regisseur am Schauspielhaus Düsseldorf und Leiter des Aspahlt Festivals, wird durch Videoausschnitte von Produktionen des Projekts ImPArt, das die aesthetics of access als die ästhetischen Potentiale von Mitteln der Barrierefreiheit strukturell erforscht und für künstlerische Innovationen zugänglich machen will, ergänzt.

weiterlesen ...

#Publikationen #Tanzvermittlung

Neues Video zu 180 GRAD DREHUNG

Eine wunderbaren Einblick in die Arbeit unseres Projektes 180 GRAD DREHUNG gibt der neue Trailer, den Michael Maurissens für uns zusammengestellt hat.

#Tanzvermittlung #In eigener Sache

Kulturelle Bildung

Performing Arts Programm Berlin hat ein anschauliches Handbuch herausgebracht: Zwischen Publikum und Bühne. Vermittlungsformate für die freien darstellenden Künste und der Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung informiert im Themenheft Wirksamkeit über Mitwirkung - Bündnisse und Projekte partizipativ und nachhaltig gestalten. ZAK NRW fordert: Sesam öffne dich! Über die Öffnung von Kulturinstitutionen und Nachwuchsförderung und sammelt Publikationen zu Diversität und Wettbewerben in der Kulturellen Bildung. Tanzbüro Berlin stellt von Künstler*innen entwickelte Formate der Tanzvermittlung vor.

Die Stiftung Genshagen hat eine Publikation über Künste, kulturelle und politische Bildung im digitalen Wandel, die auf dem 2019 stattgefundenen Fachtag "Virtuell, vernetzt, analog" basiert, online zugänglich gemacht. Der Deutsche Kulturrat hat ein Positionspapier zur kulturellen Erwachsenenbildung sowie eine Stellungnahme zur Stärkung der Darstellende Künste für junges Publikum veröffentlicht, der Kulturrat NRW betont in seinem Positionspapier zur Kulturelle Bildung die Wichtigkeit eines landesweiten Gesamtkonzepts der Kulturellen Bildung in Nordrhein-Westfalen und die Arbeitsstelle Kulturelle Bildung NRW fordert in Kommunale Gesamtkonzepte für Kulturelle Bildung: Kulturelle Bildung braucht Vernetzung!

#Publikationen #Tanzvermittlung

Populismus und Rassismus

Das Goethe Institut listet eine Reihe von Statements verschiedener Autor*innen zu Populismus auf.

In der Publikation Alles nur Theater? Zum Umgang mit dem Kulturkampf von rechts gibt Mobile Beratung gegen Rechtsextremismus Berlin konkrete Tipps zum Umgang mit rechten Veranstaltungsstörungen, öffentlichen Provokationen, Drohungen oder parlamentarischen Anfragen. Die Kollegen vom Bundesverband Mobile Beratung haben zudem ein Grundlagenpapier herausgebracht. Die Landeszentrale für politische Bildung bietet über die Plattform NRWeltoffen ebenfalls Projekte und Beratung an.

Im Interview mit dem Theater der Zeit spricht die Rechtsanwältin Sonja Laaser über einen differenzierten Umgang mit Rassismus sowie über Sensibilisierung und Aufklärung in Theatern.

#Publikationen #Beratung #Tanzvermittlung

Kinder- und Jugendtheater in Deutschland

Im Bericht zur Lage des Kinder- und Jugendtheaters bilden Thomas Renz / ASSITEJ e. V. erstmals und umfassend die Strukturen der Spielstätten der Darstellenden Künste für junges Publikum in Deutschland ab und der Kulturrat NRW betont in seinem Positionspapier zur Kulturelle Bildung die Wichtigkeit eines landesweiten Gesamtkonzepts der Kulturellen Bildung NRW. Wer spricht? Rechercheorientierung im Kinder- und Jugendtheater des Kinder- und Jugendtheaterzentrums in der Bundesrepublik Deutschland dokumentiert den Teilhabeprozess von Kindern und Jugendlichen.

#Publikationen #Tanzvermittlung

Zusammen bewegen / Birlikte hareket edelim

Die aus Istanbul stammende und in Köln lebende Tänzerin und Choreografin Özlem Alkıs und ein erfahrenes Team aus Tanzvermittlerinnen und Künstlerinnen leiten seit Juni 2019 ein regelmäßig stattfindendes Bewegungstraining für Frauen und Mädchen ab 16 Jahren in der Alten Feuerwache Köln. Der Tanzkurs ist kostenlos und findet in türkischer, englischer und deutscher Sprache statt, der Einstieg ist jederzeit möglich.

#Tanzvermittlung

Umfrage von LAG Tanz NRW

Um Fortbildungen und Fachtage für Tanzpädagog*innen und Tanzvermittler*innen in NRW noch besser gestalten können, wurde eine kurze Online-Umfrage erstellt. Auch Interessierte aus anderen Bundesländern können gerne teilnehmen. Nehmt euch zur Beantwortung 5 Minuten Zeit! Die Umfrage ist anonym.

#Beratung #Tanzvermittlung

Top