Aktuelles

Tanztreffen der Jugend // Berliner Festspiele

Das Tanztreffen der Jugend, das vom 17. bis 24. September 2021 stattfindet, sucht beispielhafte und bemerkenswerte Stücke von und mit Jugendlichen, die allein oder unter professioneller Anleitung ihre eigenen Themen finden und diese mit zeitgenössischen und/oder urbanen Bewegungssprachen in eine künstlerische Form bringen. Interessierte können sich mit Solo-/Duo- und Ensemble-Stücken sowie medialen Tanzprojekten bis 31. März 2021 bewerben.

#Ausschreibungen #Tanzvermittlung

Tanzvermittlung und außerschulische Bildungsangebote - Corona-Regelungen ab November 2020

Seit dem 5. November gelten in NRW - neben den allgemein gültigen Hygiene- und Abstandsregelungen - laut Coronaschutzverordnung folgende Regelungen für den Bereich Tanzvermittlung: §7 "Weitere außerschulische Bildungsangebote", §8 "Kultur" und §9 "Sport".

weiterlesen ...

#Tanzvermittlung

NRW Nachwuchsstipendium Freie Kinder- und Jugendtheater 2021

Das NRW Nachwuchs-Stipendium Freie Kinder- und Jugendtheater fördert die Kooperation von jungen Künstler:innen, u. a. insbesondere in den Bereichen Dramaturgie, Theaterpädagogik und Kulturmanagement mit professionell arbeitenden Kinder- und Jugendtheatern in Nordrhein-Westfalen. Voraussetzungen sind ein abgeschlossenes Studium und das maximale Alter von 32 Jahren. Die Förderhöhe liegt bei insgesamt 5.000 Euro. Frist: 1. Dezember 2020.

#Ausschreibungen #Tanzvermittlung #Förderung

Inklusion und Barrierefreiheit

Un-Label streamt das Werkstattgespräch Bühne neu Denken! Das Gespräch zwischen Lisette Reuter, Produzentin von Un-Label, Performing Arts Company und Christof Seeger-Zurmühlen, Dramaturg und Regisseur am Schauspielhaus Düsseldorf und Leiter des Aspahlt Festivals, wird durch Videoausschnitte von Produktionen des Projekts ImPArt, das die aesthetics of access als die ästhetischen Potentiale von Mitteln der Barrierefreiheit strukturell erforscht und für künstlerische Innovationen zugänglich machen will, ergänzt.

weiterlesen ...

#Publikationen #Tanzvermittlung

Neues Video zu 180 GRAD DREHUNG

Eine wunderbaren Einblick in die Arbeit unseres Projektes 180 GRAD DREHUNG gibt der neue Trailer, den Michael Maurissens für uns zusammengestellt hat.

#Tanzvermittlung #In eigener Sache

Kulturelle Bildung

Performing Arts Programm Berlin hat ein anschauliches Handbuch herausgebracht: Zwischen Publikum und Bühne. Vermittlungsformate für die freien darstellenden Künste und der Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung informiert im Themenheft Wirksamkeit über Mitwirkung - Bündnisse und Projekte partizipativ und nachhaltig gestalten. ZAK NRW fordert: Sesam öffne dich! Über die Öffnung von Kulturinstitutionen und Nachwuchsförderung und sammelt Publikationen zu Diversität und Wettbewerben in der Kulturellen Bildung. Tanzbüro Berlin stellt von Künstler:innen entwickelte Formate der Tanzvermittlung vor.

Die Stiftung Genshagen hat eine Publikation über Künste, kulturelle und politische Bildung im digitalen Wandel, die auf dem 2019 stattgefundenen Fachtag "Virtuell, vernetzt, analog" basiert, online zugänglich gemacht. Der Deutsche Kulturrat hat ein Positionspapier zur kulturellen Erwachsenenbildung sowie eine Stellungnahme zur Stärkung der Darstellende Künste für junges Publikum veröffentlicht, der Kulturrat NRW betont in seinem Positionspapier zur Kulturelle Bildung die Wichtigkeit eines landesweiten Gesamtkonzepts der Kulturellen Bildung in Nordrhein-Westfalen und die Arbeitsstelle Kulturelle Bildung NRW fordert in Kommunale Gesamtkonzepte für Kulturelle Bildung: Kulturelle Bildung braucht Vernetzung!

#Publikationen #Tanzvermittlung

Populismus und Rassismus

Das Goethe Institut listet eine Reihe von Statements verschiedener Autor:innen zu Populismus auf.

In der Publikation Alles nur Theater? Zum Umgang mit dem Kulturkampf von rechts gibt Mobile Beratung gegen Rechtsextremismus Berlin konkrete Tipps zum Umgang mit rechten Veranstaltungsstörungen, öffentlichen Provokationen, Drohungen oder parlamentarischen Anfragen. Die Kollegen vom Bundesverband Mobile Beratung haben zudem ein Grundlagenpapier herausgebracht. Die Landeszentrale für politische Bildung bietet über die Plattform NRWeltoffen ebenfalls Projekte und Beratung an.

Im Interview mit dem Theater der Zeit spricht die Rechtsanwältin Sonja Laaser über einen differenzierten Umgang mit Rassismus sowie über Sensibilisierung und Aufklärung in Theatern.

#Publikationen #Beratung #Tanzvermittlung

Kinder- und Jugendtheater in Deutschland

Im Bericht zur Lage des Kinder- und Jugendtheaters bilden Thomas Renz / ASSITEJ e. V. erstmals und umfassend die Strukturen der Spielstätten der Darstellenden Künste für junges Publikum in Deutschland ab und der Kulturrat NRW betont in seinem Positionspapier zur Kulturelle Bildung die Wichtigkeit eines landesweiten Gesamtkonzepts der Kulturellen Bildung NRW. Wer spricht? Rechercheorientierung im Kinder- und Jugendtheater des Kinder- und Jugendtheaterzentrums in der Bundesrepublik Deutschland dokumentiert den Teilhabeprozess von Kindern und Jugendlichen.

#Publikationen #Tanzvermittlung

Umfrage von LAG Tanz NRW

Um Fortbildungen und Fachtage für Tanzpädagog:innen und Tanzvermittler:innen in NRW noch besser gestalten können, wurde eine kurze Online-Umfrage erstellt. Nehmt euch zur Beantwortung 5 Minuten Zeit! Die Umfrage ist anonym.

#Beratung #Tanzvermittlung

Top