Profil

Das nrw landesbuero tanz e. V. ist Ansprechpartner, Kommunikationsplattform und Impulsgeber für die professionelle Tanzszene in Nordrhein-Westfalen.

Es ist u. a. Veranstalter und Träger von DYNAMO - junge Tanzplattform NRW (jährlich), des Festivals tanz nrw (biennal) und der internationale tanzmesse nrw (biennal).

Weitere Informationen

nrw landesbuero tanz e. V. is a contact point, communication platform and driving force for the professional dance scene in North Rhine-Westphalia (NRW). It supports the work of dance professionals in NRW by offering various forms of networking and training while also providing friendly advice to the dance scene.

More Information

In Gedenken an Sabine Seume

#

Stipendium für Choreografinnen mit Kindern

­NRW-Regisseurinnen und -Choreografinnen mit Kindern können sich für das Stipendium Präsenz vor Ort beim Frauenkulturbüro NRW bewerben. Ziel des bundesweit einmaligen Stipendiums ist die Vereinbarkeit von künstlerischem Schaffen und familiären Verpflichtungen mit Kindern vor Ort zu unterstützen. Es gibt keine Präsenzpflicht und im September 2021 werden drei Künstlerinnen von einer hochkarätigen Fachjury ausgewählt. Einsendefrist: 5. Juli 2021.

#Ausschreibungen

Masterclass LEAP Tanzvermittlung 2021

Mit LEAP#4 bietet das nrw landesbuero tanz in Kooperation mit der Akademie der Kulturellen Bildung zum vierten Mal eine Masterclass an, in der Tanzschaffende und Tanzvermittler:innen ihre künstlerischen Arbeitsweisen erweitern können. Im Labor wird mit performativen Aspekten im Tanz und vielfältigen Vermittlungskontexten experimentiert. Es werden zwei Stipendien vergeben.
Masterclass mit den Choreografinnen Jenny Beyer und Stephanie Thiersch: 10. bis 14. August, Labor: 14./15. August 2021. Anmeldeschluss: 21. Juni 2021.

#Ausschreibungen #Tanzvermittlung #In eigener Sache

In eigener Sache

tanz nrw 21

Im biennalen Turnus macht tanz nrw die Vielfalt der zeitgenössischen Tanzszene in NRW sichtbar. Zur achten Ausgabe im Mai 2021 musste das städteübergreifende Festival erstmals digital stattfinden. Über das Streamportal dringeblieben.de sah sich das Publikum über 40 Veranstaltungen von 28 Kompanien bei dringeblieben an – ganz unabhängig vom ursprünglichen Veranstaltungsort.

Wir danken allen Förderern, Veranstaltern, dem Film- und Streamteam, natürlich den Künstler:innen – und vor allem dem begeisterten Publikum für seine konstante Geduld, Unterstützung und Neugierde für ein digitales Festival für zeitgenössischen Tanz! Wir sehen uns in 2023!

tanz.exchange Plattform #1


Am 11. Juni 2021 laden wir Künstler:innen, Dramaturg:innen und Vermittler:innen zur tanz.exchange Plattform #1 ein.

Gemeinsam möchten wir diskutieren und uns austauschen über Fragen: muss der zeitgenössische Tanz vermittelt werden? An wen und wie? Und wie lässt sich der künstlerische Prozess nach innen und außen durch Vermittlungsformate nah an der Produktion reflektieren und zugänglich für diverse Besucher:innen machen? Wo stehen wir mit unseren Erfahrungen und wie können wir unsere Praxis konstruktiv hinterfragen und erweitern?

Mit tanz.exchange Plattform #1 möchten wir exemplarisch Impulse für die Vermittlungspraxis in NRW setzen und uns bundesweit mit Kolleg:innen u. a. der Konzeptionsgruppe des Tanzvermittlungszentrum Berlin austauschen.

Wir fragen nach Bedarfen und Wünschen, nach Lücken und Erfahrungswerten und freuen uns auf Allianzen und Partnerschaften.

Willkommen zum Wissenstransfer!

SAVE THE DATE


Am 12. Oktober 2021 laden wir Produzent:innen und Künstler:innen zu tanz.player #3: Modelle der Kunstproduktion - Reflexion, Austausch und Strategien für eine zukünftige Praxis des Produzierens in den Darstellenden Künsten mit Katja Sonnemann ein. Weitere Informationen folgen!

Unsere Webseite wird permanent aktualisiert und erweitert. Möchtet ihr etwas ergänzt oder korrigiert sehen? Wir freuen uns über Feedback per E-Mail.

Wir freuen uns Euch bald wieder zu sehen - vor und auf der Bühne! das Team des nrw landesbuero tanz

Top