Profil

Das nrw landesbuero tanz e. V. ist Informationszentrum, Vernetzungsstelle und Ansprechpartner für die professionelle Tanzszene in Nordrhein-Westfalen. Es ist u. a. Veranstalter und Träger von DYNAMO - Junge Tanzplattform NRW (jährlich), des Festivals tanz nrw (biennal) und der internationale tanzmesse nrw (biennal).

Weitere Informationen

nrw landesbuero tanz e. V. is an information and networking centre and contact point for the professional dance scene in North Rhine-Westphalia. It gives dance public visibility and opens up diversity-related approaches to dance. It is the organiser of DYNAMO - Junge Tanzplattform NRW (annual), the festival tanz nrw (biennial) and the internationale tanzmesse nrw (biennial).

More information

Unsere aktuellen Open Calls

Unser Austausch- und Beratungsangebot


15. Juli
Festival tanz nrw 25

Bewerbungsfrist für Programmvorschläge

18. Juli
tanz.sprechstunde, online
Konzentrierte 15 Minuten-Beratung per Zoom, um dringliche Fragen zu klären und bei komplexeren Themen Hilfestellung zu geben.

28. bis 31. August
internationale tanzmesse nrw, Düsseldorf und Krefeld
Größtes internationales Forum für Austausch, Wissenstransfer und Vernetzung

30. September
tanz.büro #1, Köln
Erste Schritte zum nachhaltigen Projekt
Austausch mit Kerstin Rosemann im nrw landesbuero tanz

28. Oktober
tanz.büro #2, Köln
Orientierung in der Förderlandschaft
Austausch mit Heike Lehmke im nrw landesbuero tanz

Laufend: Individuelle Online-Beratung
Konzeptberatung mit Dramaturg Matthias Quabbe
Antragsberatung mit Kulturmanagerin Katharina von Wilcke
Produzent:innenberatung mit Produzentin und Dozentin Katja Sonnemann

#In eigener Sache

Wie schreibe ich einen Antrag? Sind Fördergelder umsatzsteuerpflichtig?

Eure Fragen – unsere Antworten. In unserer neuen Infothek auf der Website findet ihr PDFs, Tutorials oder Podcasts zu ganz alltäglichen Themen, die Tanz- und Kulturschaffende betreffen. Das Angebot wird stetig erweitert. Weitere fachspezifische Beratungsstellen und Wissensplattformen sind unter Beratungsstellen aufgelistet.

#In eigener Sache

internationale tanzmesse nrw 2024: Programm ist online

Jubiläumsedition 30 Jahre Tanzmesse: 900 Bewerbungen, 19 abendfüllende internationale Produktionen, 27 Open Studios, 18 Insights.

Programmvorstellung Tanzmesse 2024


Das Performance-Programm der internationale tanzmesse nrw
, die vom 28. bis 31. August 2024 in Düsseldorf und Krefeld stattfindet, wurde in einem Trailer vorgestellt.

#In eigener Sache

Kunst schafft einen Raum zur Veränderung der Welt

Die Vielen

SHIELD & SHINE – keine Normalisierung von rechtsextremer Politik in den demokratischen Parlamenten!

DIE VIELEN rufen dazu auf, mit Diskussionen und Demonstrationen verstärkt für eine plurale, demokratische Gestaltung der Welt zu glänzen. Damit Ausgrenzung, Verachtung und Hass nicht in die Regierungsverantwortung kommen, agieren wir jetzt gemeinsam: gehen von der Bühne, aus dem Atelier, aus der Bibliothek, dem Kulturzentrum, dem Musikclub, den Büros auf die Straße, mit unseren Schirmen, Transparenten und Protestschildern in der Hand, und appellieren millionenfach an die Gemeinschaft der Vielen. Das nrw landesbuero tanz gehört zu den Erstunterzeichner:innen der neuen Kampagne von DIE VIELEN.

Auch in NRW engagieren sich Die Vielen NRW. Dabei sein

Die Kunst bleibt Viele!

internationale tanzmesse nrw

Logo Tanzmesse 2024

Das nrw landesbuero tanz ist Veranstalter der Biennale internationale tanzmesse nrw. Das größte internationale professionelle Branchentreffen für zeitgenössischen Tanz findet überwiegend in Düsseldorf statt und bringt Tanzschaffende aus allen Kontinenten zusammen. Die nächste Edition findet vom 28. bis 31. August 2024 statt.

nrw landesbuero tanz is the organizer of the biennial internationale tanzmesse nrw. It is the biggest international professional industry meeting of contemporary dance and takes place in Dusseldorf mainly, bringing together dance artists from all over the world. The next edition will be held from 28 to 31 August 2024.

Festival tanz nrw


Festival tanz nrw

Alle zwei Jahre zeigt tanz nrw aktuelle Produktionen der hiesigen Tanzszene in neun Städten Nordrhein-Westfalens. Veranstalter sind neun Kulturbüros und Theater der Städte. Das Landesbüro ist Träger des Festivals. Die nächste Ausgabe findet im Mai 2025 statt.

Every two years tanz nrw is presenting the latest productions of the local dance scene in nine different cities of North Rhine-Westphalia. The organizers are the cultural offices and theaters of the cities. Landesbüro is the carrier of the festival. The next edition will take place in May 2025.

DYNAMO – Junge Tanzplattform NRW

Die mehrtägige junge Tanzplattform DYNAMO lädt jedes Jahr rund 150 Kinder und Jugendliche zu PACT Zollverein nach Essen ein, ihre Tanzstücke unter professionellen Bedingungen und im Austausch mit Tanzvermittler:innen aus der kulturellen Bildung zu präsentieren. Nächste Edition: 14. bis 16. November 2024.

The multi-day young dance platform DYNAMO is inviting about 150 children and adolescents to PACT Zollverein Essen in order to present their dance pieces under professional conditions and in exchange with dance facilitators from cultural education. Next edition: 14 - 16 november 2024.

Aufruf für Tanzinitiativen in NRW

Engagiert ihr euch für den zeitgenössischen Tanz in eurer Stadt oder eurer Region? Oder kennt ihr Initiativen in NRW, die sich dieser Aufgabe widmen? Sichtbarkeit und Vernetzung sind wertvoll für Tanzschaffe – daher möchten wir uns als Ansprechpartner für die professionelle zeitgenössische Tanzszene in NRW gerne mit euch austauschen und zudem eure Netzwerke auf unserer Website veröffentlichen. Also: Meldet euch bei uns per E-Mail.

#Open Calls

Online-Seminarreihe zum Thema Selbstständigkeit (in English)

Im Sommer bietet touring artists in Zusammenarbeit mit Kreativ Kultur Berlin die englischsprachige Seminar-Reihe "Get Started!" zum Thema Grundlagen der Selbständigkeit im Kultur- und Kreativbereich in Deutschland an. Die meisten Termine finden online statt:
#02 Get started! Introduction to freelancing (18. Juli)
#03 Get started! Orientation in taxes and invoicing (25. Juli)
#04 Get started! Basics of international taxing for freelancers (1. August)
#05 Get started! Introduction to Künstlersozialkasse (KSK) (8. August)
#06 Get started! Health and pension insurance basics (15. August)
Mehr zum Thema Selbstständigkeit in unserer Infothek.

Köln: Tanz und Parkinson

Vom 19. bis 21. August bietet die Choreografin Silke Z. in den Kölner ehrenfeldstudios den Workshop The ageing body intensiv spezial: Tanz und Parkinson an. Die Teilnehmenden erforschen die Wirkungen von Tanz auf Parkinson, erspüren den Körper in Bewegung und intensivieren die eigene Körperwahrnehmung. Angesprochen sind bewegungsfreudige Menschen über 55 Jahre mit und ohne Vorkenntnisse, mit Parkinson-Symptomen und auch ihre Angehörigen sowie Interessierte.

#Open Calls

Open Call: tanz nrw 25

Ab sofort können Vorschläge für das künstlerische Programm von tanz nrw 25 eingereicht werden. Die zehnte Festivaledition findet vom 8. bis 18. Mai 2025 statt. Bewerben können sich ausschließlich Tanz- und Performancekünstler:innen sowie Kollektive und Kompanien, die in Nordrhein-Westfalen leben und arbeiten. Bewerbungsfrist: 15. Juli 2024

#Open Calls #In eigener Sache

Open Call DYNAMO 2024

Unter dem Motto Mit Tanz gemeinsame Räume gestalten lädt das nrw landesbuero tanz junge Menschen vom 14. bis 16. November 2024 zu DYNAMO – Junge Tanzplattform NRW zu PACT Zollverein nach Essen ein. Kinder und Jugendliche können dort an Tanzworkshops teilnehmen, neue Erfahrungen machen und eigene Stücke vor Publikum präsentieren. Bewerben können sich größere und kleinere Gruppen im Alter von 6 und 26 Jahren. Bewerbungsfrist: 9. September 2024

#Open Calls #In eigener Sache

ver.di: Honorarrechner für Kreative

Der neue Honorarrechner für Kreative von ver.di macht es freiberuflichen Kreativen einfach, ihr Honorar auf Basis des Tarifvertrags für den öffentlichen Dienst (TVöD) zu kalkulieren. Mehr zu Honoraren und Mindestlohn in der Infothek.

Köln: Open Air-Fonds

Mit dem Open Air-Fonds für 2024 stellt die Stadt Köln ab sofort insgesamt 100.000 Euro zur Förderung von Open Air-Kulturprojekten in Köln zur Verfügung. Gefördert werden hiesige Initiativen, Veranstalter:innen und Künstler:innen der freien Kulturszene, die Open Air-Veranstaltungen durchführen wollen, aber nicht zwingend über eine eigene Open Air-Bühne verfügen. Die Ausschreibung läuft so lange, bis alle verfügbaren Gelder vergeben sind.

#Open Calls

Top