Aktuelles

Hashtags

Tipp: In den obigen Hashtags findet ihr weitere Meldungen zu den jeweiligen Themen, die hier auf der Startseite der Nachrichten nicht (mehr) aufgeführt sind.

In Gedenken an Sabine Seume

#

Stipendium für Choreografinnen mit Kindern

­NRW-Regisseurinnen und -Choreografinnen mit Kindern können sich für das Stipendium Präsenz vor Ort beim Frauenkulturbüro NRW bewerben. Ziel des bundesweit einmaligen Stipendiums ist die Vereinbarkeit von künstlerischem Schaffen und familiären Verpflichtungen mit Kindern vor Ort zu unterstützen. Es gibt keine Präsenzpflicht und im September 2021 werden drei Künstlerinnen von einer hochkarätigen Fachjury ausgewählt. Einsendefrist: 5. Juli 2021.

#Ausschreibungen

Masterclass LEAP Tanzvermittlung 2021

Mit LEAP#4 bietet das nrw landesbuero tanz in Kooperation mit der Akademie der Kulturellen Bildung zum vierten Mal eine Masterclass an, in der Tanzschaffende und Tanzvermittler:innen ihre künstlerischen Arbeitsweisen erweitern können. Im Labor wird mit performativen Aspekten im Tanz und vielfältigen Vermittlungskontexten experimentiert. Es werden zwei Stipendien vergeben.
Masterclass mit den Choreografinnen Jenny Beyer und Stephanie Thiersch: 10. bis 14. August, Labor: 14./15. August 2021. Anmeldeschluss: 21. Juni 2021.

#Ausschreibungen #Tanzvermittlung #In eigener Sache

BODIES OF CARE

Bodies of Care ist eine explorative Workshop-Reihe, die vom Goethe-Institut Indonesien und Sasikirana KoreoLab & Dance Camp ins Leben gerufen wurde und die zur Entwicklung und gemeinsamen Präsentation von Performances im öffentlichen Raum führen soll. Sie ist eingebettet in Sasikiranas 2020 gegründete Plattform DOKUMEN.TARI.Bewerbungsschluss ist der 17. Mai 2021.

#Ausschreibungen

tanz.exchange - Künstler:innen


Die Künstler:innen, die im Rahmen von tanz.exchange Projekte realisieren und neue Vermittlungsformate entwickeln sind: Alfredo Zinola, Daniela Georgieva, Dencuentro und tanzfuchs PRODUKTION.

Das Projekt tanz.exchange agiert an der Schnittstelle von choreografischen, performativen, dramaturgischen und vermittelnden Ansätzen im konkreten künstlerischen Produktionsprozess. Es ermöglicht einen Wissenstransfer, der erprobte Praktiken vorstellt, Ergebnisse analysiert und Experimente diskutiert. Ziel ist, die Künstler:innen durch neu zu entwickelnde Formate darin zu unterstützen, den Vermittlungsgedanken von Anfang an in ihrer Konzeption zu verankern. In Kooperation mit überregional agierenden Expert:innen ermöglicht tanz.exchange einen Dialog, der die Relevanz von Vermittlung und ihr Potential für eine vertiefende Wahrnehmung und erweiterte Sichtbarkeit von zeitgenössischem Tanz und Performance deutlich macht.

#Tanzvermittlung #In eigener Sache

TANZPAKT-Fortsetzung: 3. Förderrunde

Mit dem Förderprogramm TANZPAKT Stadt-Land-Bund werden etablierte Kompanien mit internationaler Ausstrahlung unterstützt und neue Initiativen von bundesweiter Bedeutung entwickelt. Ab sofort können Fördermittel für Projekte bis März 2025 beantragt werden. Antragsfrist: 20. August 2021.
Am 27. Mai und 3. Juni 2021 finden jeweils von 11:30 bis 13:00 Uhr zwei Online-Informationsveranstaltungen statt.

#Ausschreibungen

Neue Förderrunde DIS-TANZ-IMPULS

DIS-TANZ-IMPULS, das Förderprogramm des Dachverband Tanz Deutschland für Tanzschulen, wird erneut ausgeschrieben. Vom 26. April bis 19. Mai 2021 können sich Tanzschulen bewerben. Informationen findet ihr unter: www.dis-tanzen.de

#Ausschreibungen #Förderung

Open Call Tanzkongress 2022

Der Tanzkongress 2022 findet in seiner sechsten Ausgabe vom 16. bis 19. Juni 2022 in Mainz statt. Es gibt zwei Calls for Proposals zu den Themen: Sharing Potentials und Schnittstelle – freie Tanzszene und Repertoiretheater. Einreichfrist ist der 31. Mai 2021

#Ausschreibungen

Mentoring-Programm Deutscher Kulturrat

Das Projektbüro Frauen in Kultur & Mediendes Deutschen Kulturrates bietet seit 2017 ein Mentoring-Programm für Frauen an, die eine Führungsposition im Kultur- und Medienbereich anstreben und auf mindestens zehn Jahre Berufserfahrung zurückblicken. Aktuell können sich Frauen, die eine Führungsposition in Kultur & Medien anstreben, für die 5. Runde des Mentoring-Programmes bewerben. Bewerbungsschluss ist der 31. Mai 2021.

#Ausschreibungen

Vierte Förderrunde NPN – STEPPING OUT

Die Laufzeit des Förderprogramms NPN - STEPPING OUT wird bis Ende 2022 verlängert. Mit Geldern aus NEUSTART KULTUR 2 der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien kann eine vierte Förderrunde ausgeschrieben werden. Antragsfrist ist der 1. Oktober 2021

#Ausschreibungen #Förderung

Sonderfonds „Künste bewegen“

Unter dem Titel "Künste bewegen" hat die Kunststiftung NRW eine Sonderförderung in Höhe von bis zu 1,5 Millionen Euro auf die derzeitigen spezifischen Bedarfe in den vier Bereichen Literatur, Musik, Performing Arts, Visuelle Kunst zugeschnitten. Die Anträge sind ab 1. Mai zunächst bis zum 31. Dezember 2021 kontinuierlich und ausschließlich digital einzureichen.

#Ausschreibungen #Förderung

internationale tanzmesse nrw: Neue Leitung

Isa Köhler und Katharina Kucher übernehmen gemeinsam die Leitung der internationalen tanzmesse nrw für die Ausgaben 2022 und 2024. Als Team haben beide haben bereits bei Tanz im August in Berlin Erfahrungen mit großen internationalen Festivals gesammelt und freuen sich „auf die Aufgabe, gemeinsam die Tanzmesse als zentralen Ort für neue Kooperationen auszubauen und herausragende künstlerische Ideen sichtbar zu machen.“ Zur Pressemitteilung

#In eigener Sache

Deutscher Tanzpreis 2021

Heide-Marie Härtel, Gründerin und Leiterin des Deutschen Tanzfilminstituts Bremen, wird mit dem Deutschen Tanzpreis 2021 geehrt. Adil Larki wird als herausragender Interpret ausgezeichnet. Claire Cunningham und Ursula Borrmann bekommen die Ehrung für herausragende Künstlerische Entwicklung. Der Deutsche Tanzpreis 2021 wird am 23. Oktober im Aalto Theater in Essen verliehen.

Residenz für Tanzschaffende mit Behinderungen

Making a difference bietet im August 2021 in Berlin Arbeitsresidenzen in Berlin für behinderte, taube und chronisch kranke Tanzschaffende und Tanzinteressierte an. Antragsfrist: 21. Mai 2021.

#Ausschreibungen

Beschwerde über sexuelle Belästigung und Gewalt

Die neu geschaffene Vertrauensstelle Themis berät Betroffene von sexueller Belästigung und Gewalt und setzt sich für Prävention und Aufklärung in den Branchen Film, Fernsehen, Theater und Orchester ein. Im Interview mit nachtkritik.de stellt Eva Hubert / Vorstand die Arbeit der Vertrauensstelle vor.

Whistle While You Work ist eine Plattform, die Gespräche über Belästigung, Diskriminierung und Gewalt gegenüber Frauen und Randgruppen, vor allem im Bereich professioneller Tanz fördert.

#Austausch

Die Vielen NRW: Neue Gruppe

Ella Steinmanns und Miriam Ibrahims vom Theater Oberhausen und als Teil von Die Vielen planen die Gründung der Initiative DIE VIELEN BIPOC NRW als Ort des Austauschs und der Stärkung für Schwarze Menschen/Personen of Color. Sie laden dazu ein, sich bei ihnen zu melden.

#Austausch

Top